Der Gründer und künstlerische Leiter, Stephen Smith, ist gebürtiger Amerikaner und Doppelbürger
der Schweiz und der USA. Geboren 1955, beginnt er seine musikalische Laufbahn mit 7 Jahren am Peabody Conservatory, Baltimore. 

Nach Abschlüssen in den USA und der Schweiz setzt er sich intensiv mit dem geistlichen Repertoire der Renaissance und des Barocks auseinander. Insbesondere interessieren ihn die historische Aufführungspraxis sowie die Querverbindungen zur zeitgenössischen Musik. Davon zeugen mehr als 120 Konzerte mit dem Ensemble Corund. Seit 1982 in der Schweiz wohnhaft, ist Stephen Smith ein gefragter Dirigent und Organist. Neben dem Ensemble Corund leitet er die Kantorei an der historischen Matthäuskirche Luzern. Zahlreiche CD- und Rundfunkaufnahmen zeugen von seinen breitgefächerten musikalischen Interessen und Tätigkeiten.